Verpflegung
toernsallg_3.jpgAn Bord der Nis kann sich die Crew selbst verpflegen. Kühlschrank, Herd, Geschirr (Pött un’ Pann, wie der Seemann sagt) sind vorhanden. Aber natürlich gibt es in den vielen Streckenhäfen immer wieder leckere, frische Angebote… Der gemeinsame Einkauf wird aus der Bordkasse bestritten. Traditionell wird der Skipper von der Crew kostenfrei mit verköstigt.